Stellungnahme des DSGT e.V. zum Konsenspapier über MdE-Erfahrungswerte bei Gliedmaßenverlusten

Der DSGT e. V. begrüßt die Erarbeitung des ärztlichen Konsenspapiers zu den Erfahrungswerten der Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE) nach Amputationsverletzungen unter der Schirmherrschaft des Spitzenverbandes der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung, der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). mehr...

Sozialrecht in der Juristischen Ausbildung - Ein Notstandsgebiet!

bb

Wege aus der Selbstständigkeitsfalle - Die neue Rentenversicherung der Selbstständigen - Workshop am 26. Juni 2019 in Essen

bb

Nachhaltigkeit im Sozialrecht

Das Sozialrecht wird in der studentischen Ausbildung an den Universitäten immer weiter geschwächt. In einem Brandbrief an die Justizminister und Justizministerinnen der Länder hat der DSGT gefordert, Grundzüge in den Pflichtstoffkatalog aufzunehmen und das Sozialrecht nachhaltig im Schwerpunktbereich zu stärken. mehr...

Die soziale Absicherung der Selbstständigen ist auch im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung und Flexibilisierung des Arbeitsmarktes (Stichwort: Arbeit 4.0) eine der großen aktuellen sozialpolitischen Herausforderungen. Der DSGT e.V. veranstaltet zu diesem Thema am 26. Juni 2019 einen Workshop in Essen mit hochrangigen Mitwirkenden aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Rechtsprechung. mehr...

Kaum ein Rechtsgebiet wird so sehr unterschätzt wie das Sozialrecht. Im Pflichtenkanon der juristischen Ausbildung spielt es trotz seiner enormen wirtschaftlichen Bedeutung so gut wie keine Rolle. Im folgenden Beitrag wurden Begriff, Stellung und Ziele der Nachhaltigkeit im Sozialrecht, diesem 1-Billionen-Euro-Sektor, beleuchtet. mehr...